Er hat sich an den folgenden CD-Aufnahmen beteiligt:

1997.05. – CD-Aufnahme Kyrillikata in Wien (Wien, ZBOR 7401)

1999.08. – Teilnahme an der CD-Aufnahme Accordion for Film (AV Music Publishers B.V. 3764 AZ Soest, Netherlands)

2000.06. – Teilnahme an der CD-Aufnahme Colors of Silk der Band Aras&Gülay in Wien (Extraplatte Verlag EX 463-2)

2001.04. – Teilnahme an der CD-Aufnahme mit Musikstücken, die im österreichischen Wettbewerb über Minderheitenrechte Klang-gesetz (Wien, Extraplatte Verlag EX 468-2)

2001.05. – Teilnahme an der CD-Aufnahme Sitamuki (Wien, Thomas Hiller Verlag, Wien 2001)

2001.11. – Teilnahme an der CD-Aufnahme Cellivio in Wien, unter der künstlerischen Leitung von Prof. Michaela Dallingera aus Musikhochshule Linz

2002.05. – Teilnahme an der CD-Aufnahme Czekałem wieczność (ich habe eine Ewigkeit gewartet) (Symphonieorchester KWK Staszic, u. d. Leitung v. Grzegorz Mierzwiński, Trio Ars Harmonica, 2002 DUX R.P.)

2002.09. – CD Ars Harmonica Live, (Wien 2002, AUME 2002)

2003.07. – Teilnahme an der CD-Aufnahme Andrẻ Heller – Ruf und Echo (Universal Music GmbH, Wien)

2005.09. – DVD Tuning unter der Regie von Igor Šterk (der erste Preis im internationalen Filmfestival Mannheim, Musik: Aldo Kumar, Piotr Chołołowicz)

2005.11. – CD To mój anioł (Das ist mein Engel) der Band Button Hackers (Polskie Radio SA., 2006 PRCD 918R)

2009.03. – Teilnahme an der Aufnahme der Tonspur für den Film Kochaj i tańcz (liebe und tanze) unter der Regie von Bruce Parramore

2009.09. – CD-Auflage Migrant Music Vienna (Wien, Wienkultur LR 10932CD)

2013.09. – Teilnahme an der CD-Aufnahme Edward Bogusławski – Andrzej Krzanowski, (Acte Prealable 2013, AP 0280)

2016.10. – Teilnahme an der CD-Aufnahme Wojciech Golec – Inspirations, Verlag der Schlesischen Universität, 2016

2017.05.Silesian Accordion Works / Piotr Chołołowicz, Akant, 2017

 

Aus der CD Silesian Accordion Works:

1. A. Krzanowski – Relief VII für Akkordeon und Percussion Relief VII
Piotr Chołołowicz – Akkordeon,
Wojciech Herzyk – Percussion

A. Krzanowski – Der Wind trägt das Echo durch die Lichtung für Akkordeon Duett
Wojciech Golec – Akkordeon
Piotr Chołołowicz – Akkordeon
2. das Echo das Echo
3. der Wind der Wind
4. an der Lichtung an der Lichtung

5. E. Bogusławski – Divertimento III für Violine, Cello und Akkordeon Bogusławski 1 Bogusławski 2
Adam Mokrus – Violine
Marek Szopa – Cello
Piotr Chołołowicz – Akkordeon

6. P. Warzecha – Momenty III für Akkordeon-Quintett Warzecha 1 Warzecha 2
Piotr Chołołowicz, Marcin Jabłoński, Konrad Merta, Adam Potera, Krystian Saciłowski – Akkordeon

7. P. Szczotka – Labirynt für Akkordeon Labirynt 1
Piotr Chołołowicz – Akkordeon

8. P. Scheller – Spring für Akkordeon und elektronische Spring 1 Spring 2 Spring 3
Piotr Chołołowicz – Akkordeon
Przemysław Scheller – Elektronische Medein

 

YouTube:

20 Międzynarodowy Festiwal Muzyki Akordeonowej – Przemyśl 7-10 grudnia 2011, cz. 1

 

20 Międzynarodowy Festiwal Muzyki Akordeonowej – Przemyśl 7-10 grudnia 2011, cz. 2

 

20 Międzynarodowy Festiwal Muzyki Akordeonowej – Przemyśl 7-10 grudnia 2011, cz. 3

 

Ars Harmonica – Kyrillikata

 

Ars Harmonica – East Wind

 

Ars Harmonica – W moim ogródeczku